embed embed share link link comment comment
Embed This Video close
Share This Video close
bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark
embed test
Rate This Video embed
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 4.00 out of 5)
Loading ... Loading ...
rate rate tags tags related related lights lights

Yep Review (+ Free Serials)

Yep is a simple to use document manager with an automatic filing function and built-in scan support. Some of the features at a glance:

  • Automatic filing
  • Built-in scanner support
  • Transform documents after scanning (crop, tilt, contrast, rotate)
  • Use tags to organise documents (Open Meta)
  • Easily preview documents with Loupe

AppInfos:

Download: Yep
Current Version: 2.0.7
Operating System: 10.4.8
Price: 79.95$

Free Licenses & Discount

Those who comment until January, 15th 2010 on this entry telling us their favourite [OmniFocus][] feature OR retweet (only use the retweet function!) us on Twitter are able to win one free licenses.

The winners will be chosen randomly, after the giveaway has expired. After that date the winners will be notified via email. Therefore it is needed to enter an active email address into the address field. Please remember that your address will not be given to third parties — except you are one of our lucky winners.

43 Responses to “Yep Review (+ Free Serials)”

  1. danny says:

    Yep ist echt ein tolles Stück Software… der Scannersupport und das direkte einscannen von Dokumenten ist eigentlich schon ein Grund das teil zu kaufen… Dann hat man noch diese geniale Möglichkeit die Dokumente zu taggen, was ich bei YEP das erste Mal richtig gemacht habe und es fuktioniert… ich hätte gerne eine Lizenz! :)

  2. racemase says:

    Die Grundfunktion von YEP, PDFs zu verwalten und OpenMeta Tags zu vergeben, ist DAS Killerfeature von Yep 2.0.

  3. Stefan says:

    Die Tagwolke ist sehr hilfreich und nichts was man über Spotlight, Finder, PathFinder erreichen könnte. Und das alles zum sensationellen Preis von jetzt nr noch 39,95$ ;-)

  4. Louis says:

    Ich find dir Wolke ist DAS Feature!

  5. canvas says:

    Wie von Danny schon beschrieben: Am besten find ich das Scannersupportfeature mit dem man Seiten direkt in Yep einscannen kann. Toll!

    Zum Preis wollte ich auch nochmal sagen, dass im Offiziellen Store Yep nur 28,57 Euro kostet. Wie kommst du, Zettt auf 80 Dollar?

    Allen Macosxscreencastlern nochmal ein frohes neues Jahr 2010!

  6. Toni says:

    Ich fände für mich am nützlichsten den Scan-Support. Tags spielen auf meinem Mac keine Rolle, da ich die Dateien immer logisch benenne und ich so bisher alles wiedergefunden hab.

  7. Pier Luigi says:

    I like the tag capability of this app, and the simplicity of find any pdf document that is somewhere in your hard drive.

  8. Carsten Langrock says:

    OpenMeta support is the most important feature of Yep. This way, you can always use any other program to search for these tags. Locking the user into a proprietary database format seems to be becoming a thing of the past, thankfully.

  9. tioan says:

    Habe nun seit 2 Tagen auch endlich mein Macbook Pro 15″ und teste derzeit alle möglichen Tools und schau hier einen Screencast nach dem anderem, ihr macht hier echt ne super Arbeit danke Leute. Habe unter Windows mal angefangen meine ganzen Dokumente zu scannen und in PDF zu speichern, nur halt komplett Ordner/Dateinamen basiert, da ist Yep einfach viel flexibler und übersichtlicher würde deshalb gern eine Lizenz gewinnen um meine bisherigenPDF´s zu migrieren und zukünftige direkt in Yep einzupflegen.

  10. Hobby says:

    Yep is mostly useful to make my mac’s PDF in order

  11. ofj says:

    Ich finde die direkte Scanneranbindung am besten.

  12. Alexander says:

    Hi, mir gefällt an yep diese gut durchdachte Oberfläche und die leichte Orientierung, denn ich habe oft das Problem die Übersicht zu verlieren. Daher würde ich mich über yep sehr freuen.

  13. Bob says:

    Mir gefällt am besten der Scanner Support !:) Schöner Screencast, nur die Video Qualy ist mal wieder nicht so gut…

  14. Julio says:

    Moin Zettt,

    also ich denke die Tags Funktion ist sehr hilfreich, nutze ich z.B. bei Firefox auch häufig.

  15. Patrick says:

    Ich finde die Funktion klasse, dass man die Dokumente einfach verwalten und mit Tags versehen kann!!

  16. Michael says:

    Meist ist der einmal gewählte Dateiname nach einiger Zeit nicht mehr so besonders aussagekräftig. Da hilft es, wenn die Dokumente mit Tags versorgt sind und dadurch leicht gefunden werden können. Zusammen mit dem Ausgrauen der nicht relevanten Ordner genial.

  17. Michael says:

    Einfache Verwaltung mit Tags find ich sehr gut.

  18. Mave says:

    Moin, also die Tags sind für mich sehr praktisch; dann finde ich Dateien schnell und effizient wieder.

  19. fellowweb says:

    Vielen Dank für das Review! Ich finde die Integration der Dateiverwaltung gut gemacht, also dass man mit Yep auch gleich die Dateien in eine neue Ordnerstruktur umsortieren kann.

  20. fellowweb says:

    Was ist eigentlich mit OCR?

    Kann ich Yep meine Dokumente genauso automatisch in dem Dateisystem verwalten lassen, wie iTunes das für meine Multimedia-Dateien macht?

    PS: Die Flash-Lösung für diesen Screencast scheint mir nicht so gelungen. Nachdem 4 Minuten vor Schluss der Screencast abgebrochen ist, konnte ich nicht bei Neustart des Videos direkt zu Minute 12 springen. Daher habe ich mir die zwei Videoteile auf YouTube rausgesucht, wo das problemlos geht.

  21. Stefan says:

    ocr = optical character recognition D.h. eine “eingescannte Datei” wird durchsucht und geguckt, ob da Zeichen im Bild sind.

  22. fellowweb says:

    Danke, Stefan. Das ist mir klar. Jedoch scheint Yep zu meinem Erstaunen keine integrierte OCR-Engine lizensiert zu haben!?

    Komisch, dass sie das nicht mal als optionales Add-on gegen Aufpreis anbieten!?

  23. loli says:

    Mich interessiert die OpenMeta-Unterstützung, da Hazel das dann auch gleich unterstützen würde.

  24. emeff says:

    Genial ist die OpenMeta Integration – OS-weite Tags ist echt ein Hammer Feature.

  25. david S says:

    OpenMeta is my fav function of Yep

  26. Julio says:

    ich denke das die Dateiverwaltung insgesamt einfach stimmig ist und nicht einfach alles in Ordnern herumfliegt beim Finder. mfG

  27. Hans says:

    Yep’s use of OpenMeta allows me to scan the doc, tag it and then have another tool (hazel) do the sorting and filing to various locations depending on the tags. Plus, the scanner interface is much more intuitive than the one shipped with the scanner (Canon LIDE 90 in my case) Excellent tool!

  28. Stefan says:

    Yep kostet immer noch 39,95 Dollar. Ich habe es gerade überprüft und es gab immer noch keine Preiserhöhung.

  29. chris says:

    love the OpenMeta feature which could manage my mac files better

  30. Dennis says:

    Integration in das Dateisystem…. ;)

    Gruß, Dennis

  31. Chris says:

    Hallo,

    ich hab schon eine Lizenz und will deshalb nicht beim Gewinnspiel teilnehmen:

    Ich benutze Yep und Fresh (uneingeschränkte Empfehlung für Fresh übrigens! Super nützlich!) und für Leap fehlt mir noch die Kohle. Wenn ihr nicht gewinnt, installiert Euch die absolute Powerkombi Leap, Yep, Fresh (und Deep für die Designer). Es gibt alles zusammen für ein Bundle, das knapp 60 Euro kostet direkt bei ironic. Taggen und Finden von Dateien ist der Hammer ivm Leap. Yep ist spezialisiert auf Dokumente und das ist für mich das häufigste. Es bleibt auch alles in meiner geliebten Ordnerstruktur und trotzdem kann ich über die Tags es mehreren Projekten zuordnen und finde es. Scannersupport habe ich noch nicht getestet, aber ich denke dass dies auch eine große Stärke von Yep ist.

    Am Anfang fand ich es etwas kritisch, dass kein PDF Reader integriert ist. Mittlerweile sehe ich es aber als Vorteil die PDFs (incl automatisch eingefügter Suchstring) mit Skim lesen zu können.

    Default Folder ist auch eine super Ergänzung, da es auch Open Meta Tags direkt beim Speichern-Dialog eingeben kann. Ansonsten ist aber auch Fresh ein sehr komfortabler Weg.

    Viele Grüße, Chris

  32. KiMi says:

    Ein super Tool, ich war schon lange auf der Suche nach einem Stückchen Software um Ordnung in meine Dokumente zu bringen. Endnote habe ich die ganze Zeit schon “missbraucht”, um wenigstens meine Publikationssammlung zu verwalten und wissenschaftliche Veröffentlichungen zu speichern. Mit Yep hält nun die Ordnung auch in mein Documents-Folder Einzug. Der direkte Scannersupport bringt auch endlich Übersicht in die zahlreichen Leitzordner rechts von mir im Regal.

  33. Benzpyren says:

    Das scannen und taggen…

    “Yep” ich möchte eine lizenz gewinnen :D

  34. leesuiip says:

    Yep have very flexible and intuitive tagging tools help me sort, view, organize, and archive my documents. Yep also let me t moving me out of folders and filing cabinets in the same way that iPhoto gets me out of shoeboxes of pictures.

  35. Ahmet Topal says:

    Cool :) Dokumente ist auch nicht schlecht. Wenn ich nen Buch schreibe, wäre dass hilfreich. Ich habe außerdem auch viele Dokumente und Docus von Tools, einen *berblick zu haben wäre auch gut^^

  36. Buchti says:

    Moin, ich mag das App sehr, weil mit Tags die Dokumente leicht verwaltet werden können. Liebe Grüße

  37. lilifee says:

    Der eingebaute Scannersupport ist sehr nice, würde mich schon reizen, da ich mir bald einen Scanner kaufen werde um wichtige Dokumente zu digitalisieren und diese kann ich ja dann gleich in Yep einpflegen. ;)

  38. Waldemar says:

    Das automatische Überwachen von Ordnern und die Open Meta-Tagging-Funktionalität sind super.

    Gabs nicht in der letzten Version eine Auto-Tagging-Funktion?

  39. thebluehill says:

    mir gefällt besonders die übersichtliche “Managed files” Funktion in der Menüleiste… echt super sach

  40. Mathilde says:

    Tolles Programm, das mir hoffentlich hilft meine fast 1 GB Dokumente zu archivieren… :/ von daher wären die Tags und die automatische Archivierfunktion sehr nützlich wenn ich das App gewinnen sollte :)

  41. Nicole says:

    Yep wäre genau das Richtige für mich, weil ich nämlich im Moment dabei bin meine Dokumente zu ordnen und zu scannen, die Vorschau per Lupe ist auch toll gemacht!

  42. ich says:

    Hallo, das Gewinnspiel ist doch vorbei oder? Sind die Gewinnmails schon raus?

  43. Zettt says:

    Sorry for the delay! Moving to a foreign country is not as easy as thought. ;)

    But here we go. Congratulations to:

    Alexander, leesuiip and lilifee


    Entschuldigt die Verspaetung. Umziehen in ein anderes Land ist doch nicht so einfach wie angenommen. ;)

    Hier sind die Gewinner. Glueckwuensche an:

    Alexander, leesuiip and lilifee

Trackbacks/Pingbacks

  1. uberVU - social comments - Social comments and analytics for this post... This post was mentioned on Twitter by macscreencasts: New Screencast: Yep Review (+ Free ...
  2. Yep: Dokumente managen mit Mac OS X - [...] Thema schneller. Die Lizenz für die Software Yep kostet 79,95 Dollar. Das Review Video von macosxscreencasts.com übermittelt einen guten ...
  3. uberVU - social comments - Social comments and analytics for this post... This post was mentioned on Twitter by macscreencasts: Neuer Screencast: Yep Review (+ Gewinnspiel) ...
  4. Leap Review (+ Gewinnspiel) - Mac OS X Screencasts - [...] Yep ist für Dokumente, ist Leap für Dateien – ein einfacher, dennoch gewaltiger Datei Organisierer [...]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>